Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

Mitgliederversammlung und Symposium des Gesunde Städte-Netzwerks 2017 in der Hansestadt Hamburg

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung und das Gesunde Städte-Symposium finden vom 31.Mai bis 2. Juni  in Hamburg statt. Thema des Symposiums: " Stadt im Wandel - Gesunde Städte und Gemeinden von morgen". Neben spannenden Vorträgen u.a. von Peter Wippermann aus Hamburg und Diskussionen mit Kommunalpolitikern werden in Workshops schwerpunktartig neue Herausforderungen für Gesunde Städte dargestellt und diskutiert. Hier herunterladen: Programm und  Anmeldung 

"Interkulturelle Gesundheitsförderung in den Städten und Gemeinden unter den Bedingungen globaler Migration und Flucht"

Angesprochen waren beim diesjährigen Kompetenzforum des Gesunde Städte-Netzwerks der Bundesrepublik ( Programm-Download hier ) Fachleute des kommunalen Gesundheits-, Integrations-, Sozial- und Bildungswesens, KommunalpolitikerInnen und andere politisch Verantwortliche, Krankenkassen, WissenschaftlerInnen sowie Selbsthilfe- und InitiativenvertreterInnen. 125 Teilnehmer/innen aus 51 Städten und Gemeinden kamen und erlebten eine fachlich und politisch intensive Tagung. Besten Dank an dieser Stelle an alle Akteure auf dem Podium und in den fünf Worksshops und an die Mitwirkenden vom Leipziger Gesunde Städte-Netzwerk.  Eine Dokumentation der Tagungsbeiträge erfolgt in absehbarer Zeit hier auf der Homepage (siehe Link Dokumentation)

 Das Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland ist akkreditiertes Mitglied im Verbund der Europäischen Region der  Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Link zum WHO Regionalbüro für Europa:  www.euro.who.int/de/home