Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

 

 

Landkreis Meißen neues Mitglied im Gesunde Städte-Netzwerk

5. Kompetenzforum des Gesunde Städte-Netzwerks mit Gesundheitsperspektiven für Stadt und Land

Bilder aus Rotenburg: Copyright GSN

Das Kompetenzforum 2019 des Gesunde Städte-Netzwerks vom 7.-8. November in Rotenburg (Wümme) war bereits das fünfte seiner Art.

Gemeinsame Veranstalterinnen waren neben dem Gesunde Städte-Netzwerk die Stadt Rotenburg (Wümme) und die GesundRegion Wümme-Wieste-Niederung (www.gesundregion.de). Teilnehmer*innen aus 40 Städten, Kreisen und Gemeinden aus ganz Deutschland diskutierten neue Wege in der Gesundheitsförderung und Verhältnisprävention. Einig war man sich, dass die unterschiedlichen Sozialräumen mit den gängigen Begriffen wie "ländlich" oder "städtisch" nur unzureichend beschrieben sind. Chancen ergeben sich gleichermaßen aus Teilhabe, Selbsthilfe, Inklusion und einem neuen Verhältnis von Fachverwaltungen und  Planungsexperten zu Gesundheits- und Umweltinitiativen in der Zivilgesellschaft. Die Dokumentation der Vorträge und der vielfältigen Impulse aus den Worksshopps erfolgt in absehbarer Zeit hier auf der Homepage. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten der Stadtverwaltung Rotenburg (Wümme), der vorgestellten Vereine und des Regionalmanangement Wümme-Wieste-Niederung.

Programm-Flyer

Pressebericht Rotenburg (Wümme)

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gesunde Städte-Symposium am 5./6. Juni 2019 in Nürnberg

Unser Gesunde Städte-Symposium und die Mitgliederversammlung sind mit großem Erfolg über die Bühne gegangen - dank des großen Engagements ganz vieler Gesunde Städte-Netzwerker, insbesondere diesmal des gemeinsamen Teams des Nürnberger Gesundheitsamts und der KISS Mittelfranken

Bedanken möchten wir uns nochmal bei allen Referent*innen und Impulsgeber*innen aus ganz Deutschland und aus den Niederlanden. Hier finden Sie die Dokumentation der Vorträge.

Vom 27. - 29. Mai 2020 wird Wiesbaden Gastgeberin des Gesunde Städte-Symposiums und der Mitgliederversammlung sein.

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neu: Gesunde Städte-Nachrichten 2019

Copyright Bild: Maria Garz, Leipzig "Grünau bewegt sich"

Schwerpunktthema: Gesundheit (kommunal)-politisch gestalten

30 Jahre Gesunde Städte-Netzwerk! Fred Beier, Leiter des Gesundheitsamts Nürnberg wirft einen kritischen Blick auf die Erfolgsgeschichte.

Acht Beiträge aus Mitgliedskommunen befassen sich mit dem Schwerpunktthema, wie wichtig es ist, dass die Kommunalpolitik die Gesundheitsförderung für sich entdeckt. Mit politischen Beschlüssen lässt sie sich in den Kommunen wirklich vorantreiben.

Gute Beispiele der Gesundheitsförderung aus elf Kommunen bieten Anregungen wie es geht.

Neu mit dabei bei uns sind Ludwigsburg und Meißen. Lernen Sie sie kennen!

(download GS-Nachrichten 2019)

Die GS-Nachrichten senden wir Ihnen auch gerne per Post.

 

 

-----------------------------------------------------------------------------

 Das Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland ist akkreditiertes Mitglied im Verbund der Europäischen Region der  Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Link zum WHO Regionalbüro für Europa:  www.euro.who.int/de/home