Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland

Mitgliederversammlung und Gesunde Städte-Symposium 4.-6. September 2018 in Marburg

Die Universitätsstadt Marburg und der Landkreis Marburg-Biedenkopf werden vom 4. bis 6. September 2018 gemeinsame die Gastgeberrolle für das Gesunde Städte-Symposium und die alljährliche Mitgliederversammlung des Gesunde Städte-Netzwerkes übernehmen.Beim Symposium werden die aktuellsten und fachpolitisch wichtigsten Fragen für kommunalpolitische Strategien zur Gesundheitsförderung behandelt. Nähere Hinweise zur Organisation und zum Programm folgen.

Berichte über gute Beispiele der Gesundheitsförderung aus 20 Gesunden Städten und Gemeinden

Außerdem: Vier neue Mitglieder im Netzwerk stellen sich vor; gute Gründe für die Mitgliedschaft im Gesunde Städte-Netzwerk; fachlicher Austausch in den regionalen Netzwerken; Gesunde Städte-Nachrichten - unser Printmedium für das Jahr 2017 (download unter PUBLIKATIONEN)

Die Gesunden Städte-Nachrichten 2018 sind in Vorbereitung. Beiträge bis spätestens 15. März 2018 erwünscht. Schwerpunktthema ist Partizipation in Kommunalpolitik und Gesundheitsförderung.

 Das Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland ist akkreditiertes Mitglied im Verbund der Europäischen Region der  Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Link zum WHO Regionalbüro für Europa:  www.euro.who.int/de/home